ENGINEERING Gruppe

Arbeiten bei ENGINEERING - Viel mehr als nur ein Job

Selma Dokumaci

SAP Support Agent

“Ich denke, in einer offenen Unternehmenskultur kann man sehr viel erreichen, man sollte unkonventionelle Wege wagen und sich auch trauen Fehler zu machen. “

Selma Dokumaci

Was sind deine Aufgaben?

In meinem aktuellen Projekteinsatz nehme ich für Kunden aus unterschiedlichen Branchen (zum Beispiel Automobilbranche) Useranfragen entgegen und bin unter anderem für die korrekte Klassifizierung und Priorisierung zuständig.
Darüber hinaus bin ich in verschiedenen automatisierten Prozessen involviert und trage zum reibungslosen Ablauf dessen bei. Auch Berechtigungen im SAP Umfeld gehören zu meinem daily business.

Was hat dich zu ENGINEERING geführt und was gefällt dir am meisten an deiner Arbeit?

Während meines Studiums habe ich bemerkt, dass ich gerne Praxiswissen in der IT erfahren möchte und als Quereinsteiger in der Branche tätig sein möchte. So kam ich zu ENGINEERING. Nach einem sehr großartigen Vorstellungsgespräch war mir klar, dass ich in dem Team arbeiten möchte und auch dafür gerne meinen Wohnort in Frankfurt aufgebe, um nach Heilbronn zu kommen. Ich möchte mich in diesem Bereich weiter entwickeln.

Was schätzt du bei deiner Arbeit bei ENGINEERING?

Die Abwechslung – Die IT entwickelt sich immer weiter, so auch die Prozesse. Routine ist für mich unaushaltbar. Aber bei meiner Arbeit gibt es immer etwas Neues zu lernen. Besonders gut gefällt mir, dass mir bei meiner Kreativität sehr viele Freiheiten gelassen werden. So wachse ich sowohl an meinem Job aber auch an mir persönlich. Mir wird ermöglicht kleine persönliche Projekte voranzutreiben und ich kann unser Team durch Öffentlichkeitsarbeit in Form von Blogs unterstützen.

Wie ist es als Frau bei der ENGINEERING zu arbeiten?

Ich für meinen Teil reduziere Arbeit nicht auf Geschlechter. Ich werde hier wahrgenommen, wie ein männlicher Kollege auch. Ich denke viel mehr ist eine geschlechterübergreifende menschliche Zusammenarbeit wichtig und die erfahre ich hier auf jeden Fall.

Gibt es sonst noch etwas, dass Du zur ENGINEERING oder zu Deiner Arbeit bei der ENGINEERING sagen möchtest?

Ich denke, in einer offenen Unternehmenskultur kann man sehr viel erreichen, man sollte unkonventionelle Wege wagen und sich auch trauen Fehler zu machen. Ich finde die Offenheit der ENGINEERING in dem Zusammenhang bemerkenswert. Ich bin froh in diesem Team zu sein.

Wie wichtig sind dir die zusätzlichen Angebote der ENGINEERING? Wie zum Beispiel der Social Day oder Schulungen und Trainings?

Ich finde das Angebot der ENGINEERING sehr toll. ENGINEERING hat zahlreiche Angebote, unter anderem Angebote, die das Work Life Balance bestärken, wie autogenes Training und Yoga.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email